Sitemap

Daihatsu

Daihatsu Motor Co. wurde 1907 unter dem Namen Hatsudoki Seizo Ltd Co. gegründet und änderte ihren Namen in Daihatsu Motor Co., Ltd im jahre 1951. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Osaka, Japan. Daihatsu Motor Co., Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Toyota Motor Corporation. Die Firma beschäftigt sich zusammen mit ihren Tochtergesellschaften mit der Herstellung und dem Verkauf von Fahrzeugen und Motoren. Es bietet in erster Linie eine Reihe von Kompakt-PKW’s und Mini-Fahrzeuge unter den Marken Tanto, Myvi, Move, Boon, Be-go, Coo, Xenia, Terios, Viva, Copen, und Materia an.
Ausserdem produzieren sie Kfz-Teile, Teile für landwirtschaftliche Geräte und Hydraulik- und Diesel-Geräte.
Die Firma ist in erster Linie mit Geschäften in Japan und anderen Teilen Asiens sowie in Europa aktiv und bietet Ratenkredite und Leasing-Dienstleistungen an.
Daihatsu Concept-Studie Kopen (Daihatsu)
Beitrag von auto top news am Montag, 25. November 2013
Mit der Studie Kopen gab Daihatsu auf der Tokyo Motor Show einen Vorgeschmack auf die Neuauflage des Mini-Roadsters Kopen.
Daihatsu sagt ?Auf Wiedersehen? (Daihatsu)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 30. Januar 2013
Mit viel Nostalgie, bewegenden Reden, aber auch mit einem Blick in die Zukunft verabschiedete sich Daihatsu Deutschland am vergangenen Samstag von Händlern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Wenige Tage vor dem finalen Rückzug am 31. Januar hieß die Zentrale in Tönisvorst rund 1000 Gäste aus ganz Deutschland, Belgien und Österreich zu einem Streifzug durch die 24-jährige Geschichte von Daihatsu Deutschland willkommen. Dabei ließen es sich Katsuhiko Okumura, Chairman von Daihatsu und Atsuhiko Tanimoto, Präsident der DAIHATSU Deutschland GmbH nicht nehmen, sich persönlich von Kollegen und Weggefährten in Deutschland zu verabschieden.
Die letzten Daihatsu Copen im Handel (Daihatsu)
Beitrag von auto top news am Freitag, 11. März 2011
Rund 40 Kunden haben jetzt noch die Gelegenheit, einen der letzten Daihatsu Copen zu erwerben. Ob als Sammlerstück oder individualistische Open-Air-Alternative für den nahenden Frühling: Der puristische Zweisitzer mit seinem ganzjahrestauglichen Aluminium-Hardtop hat sich durch sein direktes Fahrverhalten und sein sympathisches Design seit 2002 viele Freunde gemacht. Zu Preisen ab 19.090 Euro stehen jetzt die letzten Modelle des Roadsters in den Schauräumen der Daihatsu Händler.
Daihatsu Charade kommt im Mai (Daihatsu)
Beitrag von auto top news am Mittwoch, 23. Februar 2011
Daihatsu wird im Mai seinen Kleinwagen Charade in Deutschland auf den Markt bringen. Den Antrieb des ausschließlich als fünftürige Schräghecklimousine angebotenen Charade übernimmt ein 1,33-Liter-Benzinmotor mit manuellem Sechsganggetriebe, optional steht ein automatisiertes Schaltgetriebe (Multimode) zur Verfügung. Daihatsu bietet den Kleinwagen in zwei Ausstattungslinien an.
Daihatsu liefert Kleinstwagen an Toyota (Daihatsu)
Beitrag von auto top news am Freitag, 1. Oktober 2010
Ab Herbst 2011 bietet Toyota seinen japanischen Kunden drei neue Kleinstwagen an, die Daihatsu an die Toyota Motor Corporation (TMC) liefern wird. Damit reagiert TMC auf die gestiegene Nachfrage nach den in Japan sehr populären Minis. Bislang hatte Toyota kein eigenes Angebot in diesem Marktsegment. Dieser Markt wurde von Daihatsu bisher ausschließlich direkt bedient. Insgesamt sollen jährlich 60.000 Einheiten mit dem Toyota Label verkauft werden.
suhi selber machen auf www.sushirezept.ch

März
3月(Sangatsu)
弥生(Yayoi)


Nationalfeiertage in Japan

20.03.13
Frühlingsanfang


© 2017/6/29 Japanport.eu - All rights reserved