Sitemap

Güner Tee - Sencha

普通煎茶- Sencha

Sencha ist eine meist getrunkene Grünteesorte in Japan. Er macht einen Anteil von 70 bis 80 % des japanischen Teekonsums aus. Sein erfrischendes Aroma und sei harmonisierter Geschmack befriedigen alle. Wenn man zum ersten Mal grünen Tee probieren will, ist Sencha eine ideale Sorte.

Sencha wird von den Teeblättern aus Sonnenfeldern hergestellt.
Um die Fermentierung zu verhindern, werden die Blätter kurz nach der Ernte für 30 bis 40 Sek. gedämpft. Nach dem Dämpfen werden die Blätter im Heissluftt gerollt und getrocknet. Dieser Verarbeitungsmethode wurde 1738 von Souen Nagatani entwickelt. Damals war feiner Matcha(gemahlener Tee für Teezeremonie) nur den oberen Schichten vorbehalten. Das Teetrinken war zwar schon im Volk verbreitet, aber die Qualität des Tees war nicht mit Matcha zu vergleichen. Sencha, der schmackhafte und aromatische grüne Tee mit dem echt grünen Farbton, war im ganzen Land verbreitet.

Sencha ist in verschiedenen Qualitäten erhältlich.
Je teurer er ist, desto köstlicher ist er grundsätzlich. Der Charakter ist aber auch je nach dem Herkunftsort sehr variabel. Es ist wohl möglich, im Rahmen des Budgets einen zu finden, der Ihnen gefällt. Heute ist Erigens auch aromatisierter Sencha erhältlich.
Wenn ich nächstes Mal nach Japan fahre, will ich gerne ein paar verschiedene Sorten probieren.

grüner tee-sencha

sencha zubereitung

suhi selber machen auf www.sushirezept.ch

März
3月(Sangatsu)
弥生(Yayoi)


Nationalfeiertage in Japan

20.03.13
Frühlingsanfang


© 2017/8/22 Japanport.eu - All rights reserved